Gemeindehalle

 

Die Gemeindehalle mit Feuerwehrhaus wurde Anfang der 1970er Jahre gebaut und 1974 im Rahmen der 900 Jahrfeier feierlich eröffnet. Seit dem ist sie aus dem öffentlichen Leben Rottenbuchs nicht mehr wegzudenken und ist Heimstätte für Schulsport, Musikkapelle, Trommlerzug, Freiwillige Feuerwehr, Landjugend, den TSV, Versammlungen, Landjugendtheater, Feuerwehrball, Trachtlerproben, Kegelbahn und vieles mehr.

Bis 2015 wurden die Hubertusstubn verpachtet. Von 2016 bis 2022 konnte Regens-Wagner die ehemalige Gaststätte für ihre Großküche im Rahmen der Renovierung des Bräuhauses verwenden.

 

Icon Hier geht´s zum aktuellen Hallenbelegungsplan

Icon Hier geht´s zu den Richtlinien für die Anmietung der Gemeindehalle