Energiewende Oberland

 

Um das Oberland mit klimafreundlicher Energie zu versorgen, spielt der Bereich Wärme - neben Strom und Verkehr - eine entscheidende Rolle. Immerhin werden im Oberland 44 % des Energieverbrauchs dafür aufgewendet und verursachen ein Drittel des CO2-Ausstoßes. Die Energiewende Oberland setzt darum ein Projekt zur Wärmewende um, das EU-geförderte Projekt REPLACE, das Menschen dazu motiviert, ihre alten und ineffizienten Heizungen gegen klimafreundliche Systeme auszuwechseln.

Hier geht´s zu weiteren Informationen

 

zurück